Kontakt
Go to Top

KMB

Die Abkürzung KMB steht für kunststoffmodifizierte Bitumenemulsion. In der Bauwerksabdichtung werden derartige Emulsionen wie beispielsweise Polymerbitumen oder Elastomerbitumen in Ergänzung zu den bereits verwendeten Abdichtungssystemen aus Folien oder Bitumenbahnen verwendet. Verschiedene Verarbeitungsweisen der KMB sind möglich, im Gegensatz zu den früher üblichen Pech-Teer-Verbindungen können die KMB kalt verarbeitet werden.