Kontakt
Go to Top

Hydrostatischer Druck

Innerhalb einer Flüssigkeit, die ruht, wird durch das Wirken der Gravitationskraft ein ganz bestimmter Druck hervorgerufen. Diesen Druck nennt man hydrostatischen Druck. Beim hydrostatischen Druck handelt es sich um eine statische Größe, die lediglich von der Höhe abhängt, die die Flüssigkeitssäule über dem Messpunkt liegt. Besagter Druck errechnet sich aus Dichte, Erdbeschleunigung und Höhe der Flüssigkeitssäule.