Kontakt
Go to Top

Geometrische Wärmebrücke

Bei der geometrischen Wärmebrücke handelt es sich um eine Wärmebrücke, die beispielsweise an Kanten von Außenwänden an Gebäuden auftreten kann. Durch die Geometrie des Gebäudes bedingt können Temperaturunterschiede an den verwendeten Bauteilen bestehen, die Temperatur nimmt nach außen hin ab. Derartige Wärmebrücken entstehen bei einem ungleichen Verhältnis von Außen- und Innenfläche. Wärmebrücken können die Bildung von Schimmel begünstigen.