Kontakt
Go to Top

Was ist die WTA?

Die Abkürzung WTA bedeutet Wissenschaftlich-Technische Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege e. V. Die WTA hat sich als Fachverein dem Werterhalt von Immobilien und der Denkmalpflege in Forschung und Anwendung verschrieben. Um denkmalgeschützte Gebäude langfristig zu erhalten, ist der Einsatz neuester technologischer Erkenntnisse und modernster Technologien unabdingbar. Die Mitgliedschaft in der WTA hat Vorteile sowohl für den Fachbetrieb als auch für den Kunden. Neben regelmäßigen Fachinformationen bietet die WTA ihren Mitgliedern Schulungen und Weiterbildungen im Bereich Bautenschutz und Denkmalpflege. Darüber hinaus fördert die WTA den Dialog zwischen Praktikern und Wissenschaftlern und fasst neue Erkenntnisse rund um die Bauinstandsetzung und Denkmalpflege für die praktische Anwendung zusammen.

Erhalt der Bausubstanz im Mittelpunkt

Die bereits 1976 in München gegründete WTA hat das Ziel, den Erhalt von Bauwerken wissenschaftlich und anwendungstechnisch zu unterstützen. Als Mitglied des Vereins profitiert innotech von einem breiten Wissenstransfer und einem großen Netzwerk an Sachverständigen und Bautenschutzexperten. Unsere geprüften Sachverständigen für Bauwerksabdichtungen sind stets auf dem neuesten technologischen Stand, daher können wir Ihnen zeitgemäße und individuelle Lösungen anbieten.

Haben Sie Fragen zur Bauwerksabdichtung oder Kellersanierung? Zögern Sie nicht, unsere Experten zu kontaktieren und lassen Sie sich umfassend beraten.

Die WTA ist eine internationale Vereinigung von

  • Naturwissenschaftlern
  • Architekten
  • Ingenieuren
  • Sachverständigen
  • Denkmalpflegern
  • Handwerksbetrieben

Gegründet: 1976 in München Verbreitung technischer Regeln im Bereich der Bauinstandsetzung und der Denkmalpflege (Stand der Technik)

Aufgaben und Ziele der WTA

  • intensiver Dialog zwischen Wissenschaftlern und Praktikern
  • Arbeitsgruppen erfassen und den derzeitigen Kenntnisstand bewerten
  • Zusammenfassung neuer Erkenntnisse für Anwendung in der Praxis

WTA-Zertifikat