Kontakt
Go to Top

Hinterlüftete Fassadenverkleidung

Mit der hinterlüfteten Fassadenverkleidung ist eine vorgehängte hinterlüftete Fassade gemeint. Im Bauwesen spricht man bei einer mehrschichtigen Außenwandkonstruktion davon. Die äußere Schicht der hinterlüfteten Fassadenverkleidung dient dabei dem Schutz vor Schlagregen. Diese Schicht ist durch eine Luftschicht von den dahinter liegenden Schichten getrennt. Zu den beiden genannten Bereichen kommen noch die Dämmung und die Unterkonstruktion.