Kontakt
Go to Top

Glasseidengewebe

Alkalibeständiges, feines und selbstklebendes Textilglasgewebe, das in Kleber eingebettet werden kann, heißt Glasseidengewebe. Die Anwendungsgebiete sind vielfältig: Glasseidengewebe kann beispielsweise in Abdichtungen, Spachtelmasse oder Dichtungsschlamm integriert werden. Dadurch möchte man unter anderem erreichen, dass sich die Stabilität von aufgefüllten Rissen erhöht. Zudem können so im Bereich von Wärmedämm-Verbundsystemen sogenannte Armierungsmörtel mit Glasseidengewebe hergestellt werden.