Kontakt
Go to Top

Dampfbremse

Eine Dampfbremse – meist werden imprägnierte Spezialpapiere oder verschiedene Kunststofffolien eingesetzt – soll verhindern, dass Feuchtigkeit in die Wärmedämmung eines Gebäudes eindringt. Auf das Raumklima hat sie keinen Einfluss, sie dient allein dem Schutz von Bauteilen. Es ist wichtig, dass beim Einbau einer Dampfbremse sehr genau gearbeitet wird, denn schon kleinste undichte Stellen machen die Dampfbremse wirkungslos. Gelangt kondensierte Feuchtigkeit in die Wärmedämmung, so kann es zu Schimmelbefall und einer langfristigen Schädigung der Bausubstanz kommen.