Wir schenken Ihnen 20 % Sommerrabatt auf alle Abschlüsse bis zum 31.07.2022

Dampfbremse

« Back to Glossary Index

Eine Dampfbremse – meist werden imprägnierte Spezialpapiere oder verschiedene Kunststofffolien eingesetzt – soll verhindern, dass Feuchtigkeit in die Wärmedämmung eines Gebäudes eindringt. Auf das Raumklima hat sie keinen Einfluss, sie dient allein dem Schutz von Bauteilen. Es ist wichtig, dass beim Einbau einer Dampfbremse sehr genau gearbeitet wird, denn schon kleinste undichte Stellen machen die Dampfbremse wirkungslos. Gelangt kondensierte Feuchtigkeit in die Wärmedämmung, so kann es zu Schimmelbefall und einer langfristigen Schädigung der Bausubstanz kommen.

Innotech GmbH ist der Spezialist für Bauwerkssanierungen bei Feuchtigkeitsschäden in der Region Hannover. Mit mehr als 6.000 erfolgreichen Sanierungsmaßnahmen sind wir Stolz darauf, zu den führenden Bautenschutz-Unternehmen Norddeutschlands zu gehören. Wir übernehmen bei Wasserschäden die Wasserschadensanierung von feuchten Wänden und die Mauertrockenlegung. Sprechen Sie uns an!
crossmenu