Kontakt
Go to Top

Glossar: Unsere wichtigsten Fachbegriffe für sie erklärt

Luftdichtheit

Die Luftdichtheit von Gebäuden ist durch einen standardisierten Test messbar. Durch undichte Fenster und Türen, schlechte Dachisolierung usw. kommt es zu Wärmeverlusten, weswegen ein Mindestmaß an Dichtheit in der aktuell geltenden Energiesparverordnung festgelegt ist. Eine gewisse Undichtheit ist bei Gebäuden …mehr ›

Luftfeuchtigkeit

Der Anteil des Wasserdampfs am Gasgemisch in Räumen oder der Erdatmosphäre wird als Luftfeuchtigkeit bezeichnet. Alternativ kann man dazu auch einfach nur Luftfeuchte sagen. Unterschieden wird zwischen absoluter Luftfeuchtigkeit – also dem Wasserdampf-Gehalt der Luft – und relativer Luftfeuchtigkeit, die …mehr ›

Luftporengehalt

Der Volumenanteil, den Luftporen im verdichteten, frischen Beton ausmachen, bezeichnet man als Luftporengehalt. Dabei handelt es sich um einen Mindestluftgehalt. Aber: Selbst dann, wenn die Verdichtung gut ist, beträgt der Luftporengehalt im Beton ein bis zwei Prozent. Der Luftporengehalt kann …mehr ›